Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Lokale Eilmeldung

LZG meldet: Kreis Paderborn ist Risikogebiet. Inzidenzwert 50,7. Kreis hat Allgemeinverfügung vorbereitet.

Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Mehr Lehrstellen als in 2006

Rund 100 Jugendliche im Hochstift haben in diesem Jahr keine Lehrstelle bekommen. Das sind zwar 100 Schicksale - aber es sind immerhin deutlich weniger, als noch letztes Jahr. Da blieben fast 400 junge Menschen ohne Ausbildung. Deshalb klopften sich Handwerkerschaft, Handel, Industrie und Arbeitsagentur gegenseitig kräftig auf die Schulter. Auch zu Recht: Immerhin stellten sie  im Vergleich zum Vorjahr rund 15 Prozent mehr Lehrstellen in unseren beiden Kreisen zur Verfügung.

Patientenakten bleiben im St. Nikolaus Büren
Die alten Patientenakten bleiben weiter im ehemaligen St. Nikolaus Hospital Büren liegen – und die Stadt Büren darauf sitzen. Das Oberverwaltungsgericht in Hamburg hat ein Urteil bestätigt, wonach die...
Kreis Paderborn ist offiziell Corona-Risikogebiet: Inzidenzwert liegt bei 50,7
Der Kreis Paderborn ist jetzt ein Corona-Risikogebiet. Das meldet das Landeszentrum für Gesundheit, das für die offizielle Einstufung der Gefährdung zuständig ist. Laut LZG steht für den Kreis...
Wegen Corona: Besuchsverbot in Krankenhäusern der KHWE im Kreis Höxter
Die hohen Corona-Zahlen haben jetzt auch Auswirkungen auf alle fünf Krankenhäuser und viele Seniorenheime im Kreis Höxter. Besuche sind in den Hospitälern zum Beispiel nur noch in wenigen...
Betrunkener springt in Warburg-Scherfede in Windschutzscheibe
Sachbeschädigung und gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Diese Vorwürfe macht die Polizei einem betrunkenen Fußgänger, der in Warburg-Scherfede einen extrem aggressiven Auftritt hingelegt...
Nieheimer Straße in Brakel wieder für den Verkehr freigegeben
Eine der wichtigsten Verkehrsadern in Brakel ist wieder frei: Knapp acht Monate nach dem Baustart sind die Arbeiten an der Nieheimer Straße beendet. Zwischen dem Bredenweg und der Ringstraße wurden...
Corona-Fälle bei Bad Driburger "Gemeinschaft der Seligpreisungen"
Tagelang wurde gerätselt, warum es in Bad Driburg zuletzt so einen starken Anstieg der Corona-Neuinfektionen gegeben hat. Jetzt steht fest: Die Steigerung hängt zumindest teilweise mit dem Orden der...