Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Mehr Menschen bekommen Mindestsicherung

In den Kreisen Paderborn und Höxter haben 2009 mehr Menschen von Leistungen der sozialen Mindestsicherung gelebt als im Jahr zuvor. Das hat das Landesamt für Datenverarbeitung ermittelt. Im Hochstift bezogen gut 31.600 Bürger staatliche Hilfe - das sind 800 mehr als 2008. Der Großteil der Betroffenen erhielt Arbeitslosengeld zwei oder Sozialgeld. Die Zahl der Hilfeempfänger lag im vergangenen Jahr aber noch deutlich unter dem Stand von 2007.