Responsive image

on air: 

Johanna Schmidt
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Mehr Sicherheit in der Innenstadt

Der Kreis und die Stadt Paderborn wollen die Sicherheitsmaßnahmen in der Paderborner Innenstadt erhöhen. Die B.O.S.S.-Wache von Polizei und Ordnungsamt wird personell verstärkt, die Einsatzzeiten werden erweitert. Auch Videoüberwachung ist ein Thema: Ddie Paderborner Behörden prüfen intensiv, ob zum Beispiel an größeren Bushaltestellen Kameras installiert werden können. Landrat Müller sagt: „Angsträume dürfen wir in keinem Stadtgebiet dulden.“ Hintergrund sind unter anderem die Terror-Anschläge im vergangenen Jahr, die das Sicherheitsgefühl vieler Menschen auch hier bei uns verändert haben. Polizei und Ordnungsamt werden künftig vor allem in den kritischen Abend- und Nachtstunden mehr Präsenz in der Paderborner Innenstadt zeigen. Die zusätzlichen städtischen Mitarbeiter werden dafür unter anderem in Einsatztaktik und Selbstverteidigung geschult. Auch die Sicherheit in Wohngebieten in der Kernstadt und in den Stadtteilen haben die Behörden im Blick.