Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Millionenschaden nach Großbrand

Nach dem Großbrand in einem kunststoffverarbeitenden Unternehmen direkt hinter der Paderborner Kreisgrenze gehen alle Beteiligten mittlerweile von einem Millionenschaden aus. Ein Mitarbeiter des Betriebs in Rietberg-Westerwiehe beschrieb die Brandstelle als „Ruine“. Noch bis gestern Morgen waren etwa 20 Feuerwehrleute vor Ort, um letzte Glutnester zu überprüfen. Eine Lackierstraße hatte am Donnerstag Feuer gefangen, der komplette Betrieb brannte anschließend ab. Ab Montag soll die Brandursache gesucht werden.