Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Missbrauch: Jugendamtsmitarbeiter freigestellt

Auf dem Campingplatz bei Lügde sollen Kinder jahrelang missbraucht worden sein.

Im Fall des Kindesmissbrauchs in Lügde hat der Landrat des Kreises Hameln Pyrmont einen Mitarbeiter ab sofort vom Dienst freigestellt. Der Mitarbeiter hat demnach heute zugegeben, einen Vermerk nachträglich in Akten des Jugendamtes einsortiert und zurückdatiert zu haben, das schreibt der Landkreis in einer Mitteilung. Das Jugendamt war die zuständige Behörde, die auch die Entscheidung traf, einem der Hauptverdächtigen ein Pflegekind anzuvertrauen.

>> Alles zum Missbrauch auf dem Campingplatz Lügde.