Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Missbrauchsprozess gegen Warburger am Paderborner Landgericht

Ein junger Mann aus Warburg muss sich heute wegen sexuellen Kindesmissbrauchs vor Gericht verantworten. Der 23-Jährige soll sich im November 2018 an einem Mädchen vergangen haben. Der Vorwurf lautet auch auf Vergewaltigung.

Die Tat soll sich damals in einer Wohnung in Warburg abgespielt haben. Laut Anklage traf sich der Beschuldigte mit drei Kindern im Alter von elf und 14 Jahren. In welcher Beziehung er zu den beiden Jungen und dem Mädchen steht, ist unklar. Die vier sollen zunächst auf einem Sofa Alkohol getrunken haben. Dann fiel wohl der Entschluss, dort auch die Nacht zu verbringen. Als das Mädchen neben ihm eingeschlafen war, soll der angeklagte Warburger in die Leggings der Elfjährigen gegriffen und sie sexuell missbraucht haben.

Bei einem Schuldspruch drohen ihm dafür laut Strafgesetzbuch bis zu zehn Jahre Haft.   

Haftbefehl nach zwei Tankstellenüberfällen in Paderborn
Nach zwei Raubüberfällen innerhalb von vier Tagen auf eine Tankstelle an der Warburger Straße in Paderborn hat die Polizei am Freitag einen Tatverdächtigen festgenommen. Gegen den 37-Jährigen wurde am...
SCP verliert in Karlsruhe
Nach zuletzt drei Siegen in Folge hat der SC Paderborn in Karlsruhe nicht unverdient mit 0:1 verloren. Das goldene Tor des Spiels erzielte Daniel Gordon in der siebten Minute. Vor allem in der ersten...
Gutschein-Regelung des SCP wird juristisch entschieden
Dürfen Fußball VIP-Karten in Form von Gutscheinen rückerstattet werden? Diese juristische Frage wird demnächst den SC Paderborn vor dem Oberlandesgericht Hamm beschäftigen. Der Verein muss einem...
Evangelische Kirche von Westfalen "bewegt sich auf prekäre Finanzsituation zu"
Zum ersten Mal hat die Synode des Evangelischen Kirchenkreises Paderborn digital stattgefunden. Dabei wurde auch über die Kirchen-Finanzen des kommenden Jahres gesprochen. Für die Evangelische Kirche...
71-Jährige ertrinkt in Marienmünster-Kollerbeck - Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Sohn
Die Paderborner Staatsanwaltschaft hat Anklage wegen Totschlags gegen einen Mann aus Marienmünster-Kollerbeck erhoben. Der 54-Jährige soll im August dieses Jahres seine schwerstpflegebedürftige und...
Straßenbeleuchtung in Teilen von Höxter ausgefallen
Nicht weit von der Höxteraner Innenstadt bleibt es die kommenden Tage dunkel. Die Straßenbeleuchtung ist ausgefallen. Der Netzbetreiber ist informiert, die Reparaturarbeiten können aber laut der Stadt...