Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Mißbrauchsstudie auch im Erzbistum

„Wir sind schon ein bisschen überrascht“ – so reagiert das Paderborner Erzbistum auf die ersten Ergebnisse einer Studie über sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche. Das internationale Projekt läuft seit gut zwei Jahren. Wissenschaftler versuchen, sexuelle Vergehen zum Beispiel von katholischen Priestern aufzuklären.
Bundesweit wollen sie neun Bistümer genauer unter die Lupe nehmen – darunter auch Paderborn. Das Erzbistum hat seine volle Unterstützung zugesagt. Höchstwahrscheinlich verlangen die Forscher Daten aus den vergangenen 70 Jahren.