Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Mit 169 km/h durch die Baustelle

Bei einer Kontrolle auf der B64 in Paderborn hat die Polizei mehr als 2500 Autofahrer überprüft. Die Aktion dauerte am Freitagabend vier Stunden, das sind zehn Wagen pro Minute. Nur gut zwei Prozent der kontrollierten Autos waren zu schnell. Deshalb bekommen jetzt 52 Fahrer Bußgeldbescheide. Ein BMW-Fahrer gab an der Messstelle Höhe Borchener Straße in Paderborn Vollgas: er hatte 169 Stundenkilometer auf dem Tacho, bei erlaubten 80. Die Folge: 600 Euro Bußgeld, drei Monate Fahrverbot und zwei Punkte.