Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Mittelalterschätze in der Kaiserpfalz

„Schätze des Mittelalters“ heißt die Sonderausstellung, die es ab dem 12. Februar im Paderborner Museum in der Kaiserpfalz zu sehen gibt. Neben der Ausstellung mit 440 Schmuckstücken aus dem slawischen Raum gibt es auch in diesem Jahr zahlreiche Workshops und Führungen. Am kommenden Mittwoch diskutiert der Kulturausschuss vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe über mögliche Einsparungen, wovon auch das Paderborner Museum betroffen sein könnte. Hintergrund ist die Finanzierungslücke im Etat des LWL.