Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Modellbundesbahn bleibt erhalten

Die Modellbundesbahn in Bad Driburg wird doch nicht wie geplant verkauft. Sie soll stattdessen noch in diesem Jahr ins Gewerbegebiet Brakel-West-Riesel umziehen. Die Betreiber haben dafür auch schon die Genehmigung der Bezirksregierung.

Die Stadt Brakel hatte sich eingeschaltet – und so ging es mit der Genehmigung vergleichweise schnell. Die Betreiber wollen ja aus Bad Driburg weg, weil sie ihre Anlage dort nicht mehr erweitern können. In Brakel ist das dagegen möglich – und zwar auf bis zu 675 Quadratmetern. Der Umzug kostet rund 150.000 Euro. Allerdings muss nichts zersägt werden – die Modellbahn besteht aus vielen einzelnen Modulen.

Zwei neue Corona-Fälle im Kreis Höxter
Die Zahl der aktiven Corona-Infektionen im Kreis Höxter ist erneut gestiegen. Das Kreisgesundheitsamt meldet heute zwölf akute Viruserkrankungen, zwei mehr als gestern. Damit steigt die Zahl der...
Christian Haase begrüßt Urteil zum Teilhabegesetz
Christian Haase aus Beverungen begrüßt das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zum Teilhabegesetz. Der Bundesvorsitzende der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU/CSU glaubt sogar, dass die...
AVE Kreis Paderborn sammelt 700 Euro für Lichtblicke
Der Abfallentsorgungsbetrieb Kreis Paderborn hat bei Kunden knapp 700 Euro für die Radio Hochstift-Aktion Lichtblicke gesammelt. Im Entsorgungszentrum Alte Schanze in Paderborn-Elsen waren zwei...
Gutachter empfehlen Rathaus-Neubau in Bad Wünnenberg-Fürstenberg
Das Gutachten über das künftige Bad Wünnenberger Rathaus liegt vor? Die Stadt hatte ein Beratungsunternehmen beauftragt, gestern gab sie die Ergebnisse bekannt. Die Experten geben eine klare...
Unfall mit mehreren leichtverletzten Kindern in Paderborn-Marienloh
Bei einem Unfall in Paderborn-Marienloh sind mehrere Menschen verletzt worden, unter anderem erlitten drei Kinder leichte Blessuren. Eine Frau war am Donnerstagmorgen am Diebesweg mit ihren Kindern im...
Verdacht auf Totschlag an alter Frau in Marienmünster-Kollerbeck
Die Staatsanwaltschaft ermittelt nach einem Todesfall in Marienmünster-Kollerbeck. Ein Mann aus Marienmünster Kollerbeck steht im Verdacht, seine Mutter umgebracht zu haben. Die 79-jährige Frau lag...