Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Modellbundesbahn bleibt erhalten

Die Modellbundesbahn in Bad Driburg wird doch nicht wie geplant verkauft. Sie soll stattdessen noch in diesem Jahr ins Gewerbegebiet Brakel-West-Riesel umziehen. Die Betreiber haben dafür auch schon die Genehmigung der Bezirksregierung.

Die Stadt Brakel hatte sich eingeschaltet – und so ging es mit der Genehmigung vergleichweise schnell. Die Betreiber wollen ja aus Bad Driburg weg, weil sie ihre Anlage dort nicht mehr erweitern können. In Brakel ist das dagegen möglich – und zwar auf bis zu 675 Quadratmetern. Der Umzug kostet rund 150.000 Euro. Allerdings muss nichts zersägt werden – die Modellbahn besteht aus vielen einzelnen Modulen.