Responsive image

on air: 

Johanna Schmidt
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Mofafahrer schwer verletzt

Mit schwersten Kopfverletzungen ist am Nachmittag ein Mofa-Fahrer aus Bad Driburg in ein Krankenhaus nach Kassel geflogen worden. Der 82-jährige war auf der Dringenberger Straße mit einem Auto kollidiert. Dessen 80-jähriger Fahrer war laut Polizei möglicherweise von der tiefstehenden Sonne geblendet worden. Der Autofahrer erlitt einen Schock. Beim Mofa-Fahrer schließt die Polizei Lebensgefahr nicht aus. Die Unfallstelle war rund anderthalb Stunden gesperrt.