Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Molkerei in Rimbeck wird dicht gemacht

Für die Mitarbeiter ist es ein schwerer Schlag: Die Molkerei in Warburg-Rimbeck steht vor der Schließung. Das hat die Geschäftsführung des Deutschen Milchkontors am Nachmittag in einer kurzfristig einberufenen Betriebsversammlung bekannt gegeben.

Im Milchwerk in Warburg-Rimbeck würden gut 70 Festangestellte ihren Job verlieren, die meisten davon arbeiten dort schon seit langer Zeit. Für sie kam die Nachricht heute aus heiterem Himmel, dementsprechend groß ist das Entsetzen. Auch viele Leiharbeiter sind von den Plänen betroffen.
Wann die Molkerei geschlossen werden soll, dazu hat die Geschäftsführung noch nichts gesagt. Sie begründet die Maßnahme damit, dass viele Landwirte dem Deutschen Milchkontor den Rücken gekehrt haben und jetzt an andere Molkereien liefern.
Die Gewerkschaft NGG und der Betriebsrat wollen die Arbeitsplätze in Rimbeck aber nicht kampflos aufgeben.