Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Mordprozess gegen Flüchtling geht weiter

Ein junger Flüchtling aus einer Höxteraner Unterkunft steht heute wieder vor Gericht. Das Landgericht Dortmund verhandelt gegen ihn wegen mutmaßlichen Mordes an einem 43-jährigen Dortmunder.
Laut Anklage soll der etwa 18 Jahre alte Mann das Opfer an Weihnachten 2014 umgebracht haben. Die Dortmunder Lokalgröße habe zuvor mit Freunden gefeiert. Danach sollen er und der Angeklagte sich getroffen haben. Angeblich wollten sie in der Wohnung des Dortmunders Sex haben. Dem jungen Flüchtling, der in Höxter festgenommen wurde, wird vorgeworfen, das 43-jährige Opfer erstickt und bestohlen zu haben.
Heute werden im Prozess mehrere Polizeibeamte als Zeugen gehört. Woher der Asylbewerber eigentlich kommt, ist unklar: In seinen Asyl-Unterlagen taucht Algerien als Herkunftsland auf. Er behauptet aber, Marokkaner zu sein. Ein Urteil wird erst im März erwartet.

Landesmuseum Dalheim macht Desinfektionsmittel aus Bier
Die Feuerwehr Bad Wünnenberg hat eine ungewöhnliche Spende vom Landesmuseum in Lichtenau-Dalheim erhalten. Es handelt sich um 100 Liter hochprozentigen Alkohol zum Desinfizieren. Vorher war das mal...
Paderborner Polizei schreibt per Facebook an Tuner
Die Polizei in Paderborn hat sich über Facebook direkt an die Tuningszene gewandt. Auslöser sind die Einsätze bei Treffen der Autofans an den vergangenen Wochenenden in Paderborn. Viele der rund 400...
In Paderborn wird an Atombombenabwurf auf Hiroshima und Nagasaki erinnert
Am Donnerstag jährt sich der Atombombenabwurf der USA auf Hiroshima und Nagasaki. An diesem Tag werden in Paderborn gleich zwei Mal Friedenslichter angezündet. Greenpeace will in der Nacht an den...
Paderborner Silvester Cup soll stattfinden
Der SV Heide hält am Silvester Cup in Paderborn fest. Das traditionelle Fußballturnier im Sportzentrum Maspernplatz soll trotz der Corona-Pandemie stattfinden, so die Organisatoren im Westfalen Blatt....
Holsterburg bei Warburg für die Öffentlichkeit freigegeben
Sieben Jahre haben Archäologen gegraben, drei Jahre liefen die Bauarbeiten – jetzt ist es soweit: Die Holsterburg bei Warburg ist für die Öffentlichkeit freigegeben und soll sich nach dem Willen der...
SCP steigt ins Mannschaftstraining ein
Die Saisonvorbereitung beim SC Paderborn erreicht die nächste Phase: Die Fußballer treffen sich am Vormittag wieder in großer Runde. Fünfeinhalb Wochen nach dem letzten Bundesligaspiel in Frankfurt...