Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Muslime für Frieden

Eine Gruppe von Reform-Muslimen möchte am vierten März die Angst vor dem Islam abbauen. Dann verteilt die Ahmadiyya-Muslim-Gemeinschaft in 84 Ortschaften im Kreis Paderborn Flugblätter unter dem Motto „Muslime für Frieden.“ Am gleichen Tag stehen auch Infostände in Paderborn und Delbrück. Die Ahmadiyya-Gemeinschaft will zeigen, dass ihre Religion nicht nur aus Extremisten besteht. Sie macht etwa ein Prozent der Muslime in Deutschland aus, in Paderborn hat die Gruppe knapp 100 Mitglieder.