Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Mutmaßliche Germanwings-Betrügerin angeklagt

Eine Frau aus Beverungen muss sich im Zusammenhang mit dem Germanwings-Absturz bald vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft Köln hat Anklage wegen zweifachen Betrugs erhoben. Die Frau aus Beverungen soll als angebliche Angehörige eines Absturzopfers zweimal auf Kosten der Lufthansa zur Absturzstelle geflogen sein. Nach Informationen einer Zeitung flog der mutmaßliche Betrug durch eine Tätowierung mit einem falschen Namen auf.