Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Mutmaßliche Stalkerin vor Gericht

Das Paderborner Landgericht muss sich am Mittag mit einem mutmaßlichen Fall von Stalking beschäftigen. Angeklagt ist eine Frau aus Paderborn, die ihr Opfer unter anderem bis zu 50 Mal am Tag angerufen haben soll. Für den Opferschutzbeauftragten der Paderborner Polizei Burkhard Hansmann ist das ein ungewöhnlicher Fall: Denn in der Regel sind Frauen nicht Täter, sondern Opfer von Psychoterror. Im vergangenen Jahr wurden im Kreis Paderborn fast 100 Fälle von Stalking angezeigt – die Tendenz steigt. Hansmann berät pro Woche bis zu vier Betroffene – nicht immer kommt es zur Anzeige: