Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Mutmaßlicher Drogenhändler vor Gericht

Das Paderborner Landgericht verhandelt seit dem Morgen gegen einen mutmaßlichen Drogendealer aus Höxter. Dem 37-jährigen wird vorgeworfen, im größeren Stil mit Heroin gehandelt zu haben. Die Polizei hatte monatelang gegen den Mann ermittelt, der erst kurz vorher aus Goslar nach Höxter gezogen ist. Ende November nahm sie ihn fest und durchsuchte seine Wohnung. Die Beamten stellten rund 260 Gramm der Droge und über 50.000 Euro Bargeld sicher. Der Mann kam noch am gleichen Tag in Untersuchungshaft.