Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Mutmaßlicher Räuber schnell gefasst

Ein Mann aus Warburg-Scherfede hat offenbar eine Bank in Nordhessen beraubt. Die Polizei fasste den Verdächtigen am Freitag nur eine Stunde nach dem Überfall in seiner Wohnung. Der 27jährige gelernte Bäcker soll in einer Bank in Twistetal mehrere tausend Euro erbeutet haben, nachdem er einen älteren Kunden mit einer Pistole bedroht hatte. Der Rentner lieferte der Polizei dann auch den entscheidenden Hinweis auf den Fluchtwagen. Einer Streife fiel das Auto durch seine forsche Fahrweise auf. Motiv des Scherfeders war vermutlich Geldnot.