Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Mutter schickt Tochter auf Strich

Sie hat ihre minderjährige Tochter auf den Strich geschickt. Deswegen verurteilte das Paderborner Schöffengericht eine Frau aus Paderborn-Marienloh zu einer 10-monatigen Bewährungsstrafe und 100 Sozialstunden. Die 40jährige Angeklagte hat 3 Millionen Euro Schulden ? eine Altlast ihres Ehemannes, der sie sitzen gelassen hatte. Ihr neuer Lebensgefährte ließ die Paderbornerin erst in einer Bar arbeiten und später in einer Wohnung in Marienloh anschaffen. Als die Prostituierte zusammen mit ihrer Tochter einen Freier besuchte entschied sich der Geschäftsmann aus Salzkotten für die 17jährige. Die Mutter sagte nicht nein und ließ die Minderjährige mit dem Sex-Kunden allein. Der Mann aus Salzkotten bekam jetzt eine Geldstrafe von 200 Euro. Allerdings nicht, weil er die Liebesdienste der 17jährigen nutzte, sondern weil er vermutlich aus Scham nicht zur Verhandlung gekommen war.

Polizei ermittelt nach möglicher Unterschlagung
Die Paderborner Polizei fahndet mit Fotos nach einer Frau, die im Südring-Center Geld unterschlagen haben soll. Offenbar nahm sie an einem Automaten Scheine an sich, die ihr nicht gehörten. Die Tat...
Corona: Hövelhof verteilt FFP2-Masken an Senioren, 31 neue Fälle im Kreis Höxter
Im Kreis Höxter sind innerhalb des letzten Tages 31 neue Corona-Infektionen gemeldet worden, eine Person aus Höxter ist in Zusammenhang mit Corona gestorben. Gleichzeitig gelten auch 37 Menschen als...
Kellerbrand am Paderborner Paderwall - stundenlange Sperrung
In Paderborn musste am Abend eine der Hauptverkehrsstraßen über Stunden vollgesperrt werden. Am Paderwall lief ein Feuerwehr-Einsatz wegen eines Kellerbrandes. Knapp 50 Einsatzkräfte waren vor Ort. ...
Landwirt aus Marienmünster will Kalksteinabbau-Erweiterung verhindern
Das Verwaltungsgericht in Minden beschäftigt sich heute in gleich zwei Verhandlungen mit Klagen aus dem Kreis Höxter. Am Vormittag geht’s um die Klage eines Landwirts aus Marienmünster. Der Bauer...
Erzbistum plant Wohnungen für Priester im Ruhestand in Paderborn
Das Erzbistum Paderborn plant einen Wohnkomplex für Priester im Ruhestand in der Paderborner Innenstadt. Insgesamt sechs Wohneinheiten sollen in der Gesellenhausgasse Platz für sieben Priester bieten....
Polizei findet Leiche eines 89-Jährigen in Paderborner Wohnung - 84-Jährige tatverdächtig
Die Polizei hat am Abend in einer Wohnung an der Fürstenbergstraße in Paderborn einen Toten entdeckt. Als die Beamten gegen 17.15 Uhr vor Ort eintrafen, fanden sie die Leiche eines 89-jährigen Mannes....