Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Nach 0:4-Niederlage: SCP spricht mit Fans

SCP-Vizepräsident Martin Hornberger

Der neueste Saisontiefpunkt beim SC Paderborn wirkt weiter nach. In dieser Woche soll es wegen der 0:4-Blamage gegen Berlin ein Treffen zwischen Vereins- und Fanvertretern geben. Die Abstimmungsgespräche laufen. SCP-Vizepräsident Martin Hornberger appelliert: der abstiegsbedrohte Fußball-Zweitligist brauche jetzt seine Fans. Nur draufhauen bringe nichts. Der Trainerstab will die Pleite genau analysieren, am Freitag wartet das wichtige Kellerduell in Frankfurt. Unter Umständen reist der SCP schon am Mittwoch Richtung Hessen, um eine Art Kurz-Trainingslager vorzunehmen.