Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Nach Fan-Randale: SCP akzeptiert Strafe

Wie schon angekündigt hat der SC Paderborn nun offiziell die 5.000 Euro Strafe für die Fan-Randale beim Derby in Bielefeld akzeptiert. Allerdings wird der Verein in Zusammenarbeit mit der Polizei weiter versuchen, die Verursacher ausfindig zu machen. Das Ermittlungs-verfahren läuft. Beim Fußball-Zweitliga-Spiel am 20. März hatten Paderborner Fans in ihrem Block verbotenerweise Feuerwerk gezündet. Wenn die Verantwortlichen identifziert werden können, sollen diese belangt werden.