Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Nach Schnecken-Unfall: Straße wird überprüft

Schneckenschleim auf der Fahrbahn und ein Trabant – diese schlechte Kombination auf der A33 bei Paderborn hat gestern für bundesweite Schlagzeilen gesorgt. Ein Autofahrer rutschte mit seinem Trabbi in der Auffahrt Paderborn-Zentrum auf dutzenden Nacktschnecken aus und überschlug sich. Ihm ist glücklicherweise nichts passiert. Die Autobahnpolizei will heute noch mal die Unfallstelle überprüfen, ob vielleicht wieder Nacktschnecken unterwegs sind. Außerdem soll das Gras am Straßenrand gemäht werden. Es wird vermutet, dass die Schnecken sich in dem hohen Gras angesammelt haben, um sich vor Witterung und Sonne zu schützen.