Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Nach tödlichem Unfall: NRW-Streifenwagen mit Trauerflor

Nach dem tragischen Unfall in der Nacht auf der A44 bei Lichtenau fahren alle Streifenwagen der Polizei in NRW eine Woche lang mit Trauerflor. Das hat NRW-Innenminister Ralf Jäger am Mittag entschieden. Er sprach den Familien und den Kollegen der Opfer sein Mitgefühl aus. In Nacht war ein LKW auf der A44 bei Lichtenau auf einen Streifenwagen aufgefahren. Das Auto fing Feuer  - eine 46-jährigen Polizisten und ihr 51-jähriger Kollege verbrannten in dem Wagen.