Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Nächtlicher Brand in Bad Driburg

In einem Mehrfamilienhaus in Bad Driburg ist in der Nacht ein Feuer ausgebrochen. Um viertel vor eins implodierte der Fernseher in einem Wohnzimmer im 5. Stock des Gebäudes. Einer der Bewohner versuchte die Flammen zunächst selbst zu löschen, dann alarmierte er die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen des Feuers auf die anderen Zimmer verhindern – das Wohnzimmer-Inventar wurde aber völlig zerstört. Ein Erwachsener und drei Kinder, sowie eine gehbehinderte Frau aus der darüberliegenden Wohnung kamen vorsorglich ins Krankenhaus. Der Schaden beläuft sich auf 30.000 Euro.