Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Neue Berufemesse "Connect"

Schüler im Kreis Paderborn bekommen eine neue Möglichkeit, sich über Ausbildungschancen zu informieren. Ende September ist im Paderborner Schützenhof die erste Auflage der Messe „Connect“ geplant. Die Organisatoren erwarten an drei Tagen insgesamt rund 3.000 Jugendliche.

Der frühere Hochstift-Berufemarkt soll sozusagen ein neues, modernes Outfit bekommen. Und die Organisatoren haben erkannt, dass sie die neuen Medien einbinden müssen. Sie haben zum Beispiel zwei sogenannte Influencer engagiert – also Leute, die auf Plattformen wie instagram und youtube viele Jugendliche erreichen. Und die sollen die Schüler motivieren, sich mit dem Thema Berufswahl auseinanderzusetzen. Die Partner in der Ausbildung setzen mit der neuen Messe nicht nur auf Information, sie wollen wirklich vermitteln zwischen Arbeitgebern und Bewerbern. Zurzeit sind im Kreis Paderborn noch fast 1.200 Lehrstellen unbesetzt, und knapp 950 junge Leute sind noch auf der Suche.