Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Neue Betrugsmasche

Die Paderborner Polizei warnt aktuell wieder vor Telefonbetrügern. In Hövelhof und Delbrück haben sich heute bereits sechs Opfer bei der Polizei gemeldet. Wieder mal haben es die Betrüger mit der Enkeltrickmasche versucht.

Zum Glück haben in diesen Fällen alle Senioren richtig reagiert. Die Anrufer machten keine Beute. Schon die ganze Woche hat es die Paderborner Polizei vermehrt mit betrügerischen Anrufen zu tun. Am Dienstagabend erfuhren die Beamten von einer neuen Masche. Eine Seniorin aus Paderborn erhielt einen Anruf – angeblich von einem Mitarbeiter der Sparkasse. Der erklärte ihr, dass es bald eine Razzia der Polizei in der Bank geben würde und auf ihrem Konto sei Falschgeld. Deshalb solle sie es schnell abholen. Das tat die ältere Dame auch, rief danach aber trotzdem die Polizei. Später bekam sie wieder einen Anruf der Betrüger, dass jetzt jemand vorbeikomme, um das Geld abzuholen. Tatsächlich erschien aber niemand bei der Frau.