Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Neue Erkenntnisse im Fall "Corelli"

Ein Zuckerschock ist als Todesursache bei dem in Paderborn-Schloss Neuhaus gestorbenen V-Mann „Corelli“ weiter sehr wahrscheinlich. Allerdings konnten im NSU-Untersuchungsausschusses des Landes NRW letzte Zweifel nicht ausgeräumt werden, ob er nicht doch vergiftet wurde. Dort hat ein Experte für Zuckerkrankheiten ausgesagt. Danach gibt es durchaus Stoffe, die einen Zuckerschock auslösen können. Sie seien in Rattengiften enthalten.