Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Neue Gesellschaft will Wirtschaft helfen

Vorurteile abbauen und Wirtschaftskontakte aufbauen – das sind zwei Ziele eines neuen Paderborner Vereins. Er hat den etwas sperrigen Namen „Gesellschaft zur Förderung und Begleitung Deutsch-Türkischer Unternehmensaktivitäten“, kurz GDTU. Am 25. Februar veranstaltet die GDTU einen Abend mit deutschen und türkischen Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Die Gesellschaft will unter anderem ein Netzwerk aus Türkei-Kennern aufbauen, auf deren Beziehungen Unternehmen zurückgreifen können. GDTU-Vize Wolfgang Weigel aus Paderborn: