Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Neue OP-Methode in Brakel

Patienten mit Hüft- und Kniegelenks-Problemen kommen jetzt im Brakeler St. Vincenz Hospital schneller wieder auf die Beine. Das Krankenhaus wendet dort die sogenannte „Fast-Track-Behandlung“ an.
Die Mediziner operieren dabei ohne größere Schnitte – und es sind kaum Narben zu sehen.
Kurz danach werden die Patienten mit Übungen wieder mobil gemacht – oft können sie zwei Tage nach der OP schon wieder laufen.
Am St. Vincenz Hospital werden pro Jahr mehr als 850 Knie- und Hüftgelenks-Operationen durchgeführt.