Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Neue Rettungsfahrzeuge für Höxter

Im Notfall gut gerüstet: Die Stadt Höxter hat heute einen neuen Rettungswagen und einen neuen Notarztwagen in Dienst gestellt.
Der neue Krankentransporter hat 130.000 Euro gekostet. Jetzt kann an Bord die neue Herz-Ballonpumpe des St. Ansgar-Krankenhauses eingesetzt werden. Damit wird bei Infarkt-Patienten der Kreislauf stabilisiert, wenn sie zur Operation in ein Herzzentrum verlegt werden müssen. Falls der Akku des Gerätes mal ausfällt, hat der neue Rettungswagen extra ein Stromaggregat. Für den neuen Notarztwagen hat die Stadt Höxter 50.000 Euro ausgegeben. Der Vorgänger war im Einsatz bei Eisglätte verunglückt, als die Rettungskräfte vor Silvester zum Busunfall in Bödexen unterwegs waren.