Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Neue Verträge für Rübenbauern?

Nach dem Aus der Warburger Zuckerfabrik werden viele Rübenanbauern im Kreis Höxter wohl bald Verträge mit der Nordzucker AG abschließen. Davon geht der Landwirtschaftliche Kreisverband Höxter aus, nachdem ein Infoabend in Warburg-Bonenburg positiv verlaufen ist.

Zur Versammlung kamen rund 200 Landwirte – und die meisten von ihnen haben sich Antragsformulare der Nordzucker AG mitgenommen. Das Unternehmen will ein Stück weit für die Südzucker AG in die Bresche springen, die die Warburger Zuckerfabrik im nächsten Jahr schließt. Laut dem landwirtschaftlichen Kreisverband Höxter hat die Nordzucker AG den Landwirten ähnliche Bedingungen angeboten wie vorher bei Südzucker. Es gehe um Preise zwischen 26 und 30 Euro für eine Tonne Rüben. Die Landwirte würden ihre Feldfrüchte dann zur Zuckerfabrik nach Nordstemmen bei Hildesheim liefern. Auch eine Firma in Lage interessiert sich für Rüben aus dem Kreis Höxter.