Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Neue Windräder bei Lichtenau

Für 380 Millionen Euro entstehen bis Ende nächsten Jahres rund um Lichtenau 85 neue Windräder. Dabei kommt auch neue Technik zum Einsatz. Ein Prototyp wird vorgeführt: Die Windräder sollen unter anderem unauffälliger werden, denn gerade nachts nerven Windräder Anwohner. Die roten Positionsleuchten der Anlagen können nämlich den Schlaf stören, weil sie unter Umständen bis in die Zimmer scheinen. In einem Lichtenauer Windpark werden neue Leuchten demonstriert, die nur nach oben strahlen. Die Technik ist noch nicht zugelassen, aber die Politik soll von ihr überzeugt werden. Zum Einsatz kommen bei den neuen Anlagen rund um Lichtenau auch neue Rotorblätter. Ihre Form entspricht dem Aufbau von Eulenfedern - die Vögel fliegen besonders leise. Dadurch sollen auch die Rotorblätter weniger Lärm produzieren.