Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Neuer Anstrich für die Wewelsburg

Die Wewelsburg bei Büren verändert ihr Aussehen. Zwei Türme der wohl bekanntesten Dreiecksburg in Deutschland werden hell verputzt. Damit sehen sie künftig wieder so aus wie bei ihrem Bau vor etwa 400 Jahren. Einer der beiden ist durch die Wettereinflüsse stark angegriffen. Für die Arbeiten stellt der Kreis Paderborn in den kommenden Jahren jeweils 70.000 Euro zur Verfügung. Am dritten Turm und den Flügeln der Wewelsburg bleiben dagegen die Steine sichtbar.