Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Neuer Omnibusbahnhof eröffnet

Nach rund neun Monaten Bauzeit ist in Warburg am Vormittag der neue Zentrale Omnibusbahnhof – kurz ZOB – eröffnet worden. Künftig soll er zur zentralen Verkehrs-Drehschreibe im südlichen Kreis Höxter werden. Immerhin wird der ZOB von 16 Buslinien angesteuert. Darunter sind unter anderem auch die Schnellbuslinie Warburg-Paderborn und viele Regionalbus-Verbindungen. Am Bushahnhof können auch Fahrräder abgestellt werden – und er ist barrierefrei. Der Busbahnhof hat knapp 1,2 Millionen Euro gekostet. Davon musste die Stadt nur 10 Prozent finanzieren, den Rest übernahm der Nahverkehrsverbund Paderborn-Höxter.