Responsive image

on air: 

Matthias Hensel
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Neuer Senne-Wanderweg

Rund um den Truppenübungsplatz Senne entsteht ein neuer großer Wanderweg. Er wird rund 70 Kilometer lang sein, kostet rund 1,2 Millionen Euro und soll in drei Jahren fertig sein.

Am Nachmittag hat die Regierungspräsidentin in Hövelhof einen dicken Förderscheck über eine Million Euro übergeben. Denn den Großteil der Kosten übernimmt die Europäische Union.
– Der 70 Kilometer lange Wanderweg mit dem Namen „Senne für alle Sinne“ soll direkte Naturerlebnisse möglich machen. Die Biologische Station Kreis Paderborn-Senne will sowohl geübte Wanderer ansprechen, als auch Anfänger und sogar Menschen mit Gehbehinderung. Für sie sind zum Beispiel kurze, flache Strecken geplant. Die Station hatte mit dem Projekt erfolgreich beim landesweiten Wettbewerb Erlebnis NRW mitgemacht. – Die Gemeinde Hövelhof hofft durch den Weg auf mehr Touristen.