Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Neuer Verein will Notarztversorgung retten

Ein neuer Notarztträgerverein will den Rettungsdienst in Höxter erhalten. Denn wie fast überall wird es auch im Kreis Höxter bald zu wenig Ärzte und damit auch Notärzte geben. Um die Krankenhäuser zu entlasten, will der Verein neue Notärzte gewinnen, zum Beispiel niedergelassene Mediziner oder Personal aus Reha-Kliniken. Der neue Verein wird vorerst nur den Notdienst im Höxteraner Stadtgebiet umorganisieren, eine kreisweite Ausdehnung ist aber nicht ausgeschlossen. Der Verein will die Ärzte unter anderem durch höhere Honorare Ärzte zum Mitmachen bewegen. Zuallererst wird er aber die Dienstplanung flexibler machen, sagt der Vorsitzende Rolf Schulte: