Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Neues Uni-Gebäude

Mehr Platz für Forschung: Im Gebäude „Y“ sollen an der Uni Paderborn Hybridsysteme im Mittelpunkt stehen. Jetzt steht fest: Am 12. September wird der Bau offiziell eingeweiht.

Insgesamt hat das Gebäude knapp 18 Millionen Euro gekostet. Auf rund 5.730 Quadratmetern sind neue Labore, Büros und Besprechungsräume entstanden, sowie eine Technikhalle. Das Gebäude soll Bereiche wie Werkstoffwissenschaften, Produktions-und Fügetechnik, Chemie und Physik unter ein Dach bringen. So könne auch besser fachübergreifend zusammengearbeitet werden.  Das Gebäude „Y“ steht zwischen dem Südring und dem Mersinweg neben den anderen Bauten der Uni Paderborn. Die Bauarbeiten haben schon im Juli 2017 gestartet.