Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Neues zur Delbrücker Schullandschaft

In Delbrück könnte es ab 2014 ein Gymnasium und Sekundarschulen geben. Damit würde die Realschule auslaufen. Am Abend empfahl der Schulausschuss einstimmig dem Rat, sich mit Planungen für ein zweigliedriges System zu beschäftigen. Außerdem soll das Gremium den Beschluss zur Errichtung einer Gesamtschule zurücknehmen. Für die Sekundarschulen stehen drei Varianten an den Standorten Delbrück, Westenholz und Ostenland im Raum. Geplant sind an allen Delbrücker Grundschulen Infoabende und eine Fragebogen-Aktion.