Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Neun Millionen Euro für neues Umspannwerk

Nach einer umfassenden Modernisierung ist das Umspannwerk in Borgentreich-Borgholz offiziell wieder in Betrieb gegangen. Der Energieversorger EAM und der Netzbetreiber Avacon hatten zuvor mehr als 9 Millionen Euro in das Projekt investiert.

Die neue Anlage hat eine ziemlich hohe Leistung. Sie kann bis zu viermal mehr Energie verarbeiten als vorher. In der Region um Borgentreich-Borgholz gibt es nämlich sehr viele Windkraftanlagen und die Anlage ist speziell auf erneuerbare Energien ausgerichtet. Viele Windräder werden ja derzeit durch neue ersetzt. Durch das Umspannwerk in Borgholz werden die Städte Borgentreich, und Willebadessen sowie Teile von Bad Driburg, Brakel, Warburg und Trendelburg mit Strom versorgt.