Responsive image

on air: 

Stefani Josephs
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Nichtraucherschutzgesetz tritt in Kraft

Junge Raucher, Supermarkt-Angestellte und Tankstellen-Kassierer im Hochstift müssen sich umstellen. Ab heute dürfen Jugendliche unter 18 keine Zigaretten mehr kaufen oder öffentlich rauchen.

Alle zehn Sekunden stirbt ein Mensch an den Folgen des Rauchens ? deutschlandweit qualmt jeder fünfte Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren. Um sie besser zu schützen, tritt am 1. September ein neues Gesetz in Kraft: es verbietet unter anderem den Verkauf von Tabak und Zigaretten an junge Menschen unter 18. Wer sich nicht daran hält, riskiert bis zu 50 000 Euro Geldbuße. Außerdem dürfen Jugendliche nicht mehr in der Öffentlichkeit rauchen. Um die neuen Vorschriften bekannt zu machen, hat das Paderborner Kreisjugendamt an alle Schulen, Ordnungsämter und Jugendeinrichtungen im Kreis Flugblätter und Plakate verteilt.