Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Nieheim: Schwieriger Haushalt

Weil man sich nicht über die Höhe der Grundsteuern einigen konnte, ist der Haushalt in Nieheim nur mit den Stimmen von CDU und FDP verabschiedet worden. Die beiden Fraktionen sahen angesichts eines Defizits von 900.000 Euro keinen Spielraum für Steuersenkungen. Genau das wollten aber SPD und UWG, die meinten, dass die Mehreinnahmen durch die gute Konjunktur an die Bürger weitergegeben werden müssten.