Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Nieheimer Haushalt vorgestellt

Rund 860.000 Euro fehlen im laufenden Jahr in der Nieheimer Stadtkasse. Trotzdem will die Stadt an den Steuersätzen kaum etwas ändern. Nur die Gewerbesteuer soll leicht steigen. Das geht aus dem Etatentwurf hervor, der am Abend im Rat vorgestellt wurde. Die Ausgaben wachsen im Vergleich zum Vorjahr voraussichtlich um 16 Prozent – der Hauptgrund sind Kosten für Flüchtlinge. Das Loch im Haushalt will Nieheim über die Rücklagen stopfen.