Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Noch kein Sanierungskonzept für Wellemöbel

Das Sanierungskonzept des finanziell angeschlagenen Bad Lippspringer Unternehmens Wellemöbel lässt weiter auf sich warten. Das geht aus einem Treffen von Arbeitnehmer-Vertretern und der Geschäftsführung von gestern hervor. Die Eröffnung des angestrebten Plan-Insolvenzverfahrens wurde deshalb um einen Monat auf den 1. März verschoben. Heißt für die knapp 660 Welle-Beschäftigten in Bad Lippspringe und Paderborn: Ihre Löhne sind zumindest um einen Monat länger gesichert.