Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Noch keine Erklärung zu Freibad-Kletterern

Das stillgelegte Freibad in Höxter - bald sehen wir wohl wieder andere Bilder.

Im Schlichtungsgespräch um die sogenannten Freibad-Kletterer von Höxter scheinen sich die Fronten auf den letzten Metern wieder verhärtet zu haben. Die für den Nachmittag angekündigte gemeinsame Erklärung aller Beteiligten gibt es nach wie vor noch nicht.

Die für morgen Vormittag angesetzte Verhandlung vor dem Höxteraner Amtsgericht wegen Hausfriedensbruchs ist nicht abgesagt worden. Theoretisch könnte das zwar auch noch eine halbe Stunde vorher passieren – aber derzeit deutet nichts mehr auf eine späte Einigung hin. Die Stadt Höxter gibt überhaupt keine Infos zu den Schlichtungsgesprächen raus. Sie wollte noch nicht einmal sagen, ob die Beteiligten am Nachmittag noch zusammen saßen oder nicht. Sollte die Provinzposse vor Gericht verhandelt werden, könnte das vor allem für Bürgermeister Alexander Fischer unangenehm werden. Die Zaunkletterer hatten angekündigt, dessen Versäumnisse in der Bäderdebatte zu thematisieren.