Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Noch keine Hinweise auf Mirsada

Bei der Suche nach der verschwundenen Mirsada aus Bad Driburg-Reelsen hat die Polizei erste Rückmeldungen aus der Bevölkerung gekriegt, eine heiße Spur gibt es nach Radio Hochstift Informationen aber noch nicht. Die 14-Jährige ist schon seit vier Wochen weg und seitdem ist sie wie vom Erdboden verschluckt. Radio Hochstift hat mit ihrer Stiefmutter telefoniert. Sie und ihr Mann haben seit dem Tag ihres Verschwindens nichts gehört von der 14-Jährigen. Die Stiefmutter erzählte, dass Mirsada sehr eigenwillig sei. Sie ist schon zweimal für mehrere Tage von zuhause abgehauen. Sie will wie eine Erwachsene behandelt werden, lässt sich nichts vorschreiben und sucht wohl auch gezielt Kontakt zu fremden Männern. Und deshalb machen sich die Eltern mittlerweile große Sorgen, ob Mirsada möglicherweise an den Falschen geraten sein könnte.