Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

NRW-Landesparteitag der AfD in Warburg

Die AfD hält ihren NRW-Landesparteitag in Warburg ab. Das hat der Pressesprecher Peter Eichenseher gegenüber Radio Hochstift bestätigt. Die Rechtspopulisten haben gleich für zwei Tage die Stadthalle gemietet.

Der Landesparteitag der AfD geht vom 6. bis 7. Juli. Dass die Veranstaltung ausgerechnet in Warburg abgehalten wird, liegt laut Peter Eichenseher daran, dass „einige Parteileute einen guten Draht zum Landesvorstand haben.“ Der Erste Beigeordnete der Stadt, Klaus Braun, rechnet für das Wochenende des Parteitags mit Protestkundgebungen. Er ist nicht glücklich darüber, dass die AfD nach Warburg geht. Gleichwohl habe er das nicht verhindern können. Schließlich handele es sich bei den Rechtspopulisten um eine bundesweit zugelassene Partei. Es gebe keine rechtssicheren Gründe, ihr die Nutzung der Halle zu verbieten. Ob bei der Veranstaltung auch Bundespolitiker dabei sind, steht noch nicht fest.