Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Ölspur führt zu Unfallflüchtling

Nach einer Unfallflucht in Paderborn hat sich ein Autofahrer selbst verraten. Der Wagen des 30-jährigen war am späten Montagabend über eine Verkehrsinsel geschleudert und hatte zwei Schilder abgerissen. Die Polizei hatte keine Probleme, den Verursacher zu finden: eine frische Ölspur führte vom Unfallort bis zu einem Paderborner Mehrfamilienhaus in der Innenstadt. Der verdächtige Altenbekener leugnete zunächst, den Wagen gefahren zu haben. Er war betrunken und hat keinen Führerschein.