Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Ohne Kohle bis Frankreich

Geld mitnehmen war verboten, Geld sammeln mehr als erwünscht

Zwei Studenten aus Paderborn sind in 36 Stunden ohne Geld fast 1200 Kilometer weit gereist und haben dabei 1400 Euro an Spenden eingenommen. Das Geld fließt an das UNO-Flüchtlingshilfswerk. Azha und Chris haben zum ersten Mal am Break-Out-Wettbewerb teilgenommen. Dafür mussten sie sich Sponsoren suchen und dann ohne Geld so weit reisen wie möglich. Insgesamt kamen 110 tausend Euro zusammen, das beste Team schaffte es bis Portugal.