Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

"Operation Speed" - 400 Mal geblitzt

Archivbild

In der letzten Woche hat die Polizei im Kreis Paderborn über 400 Raser geblitzt. Im Rahmen der europaweiten Aktion „Operation Speed“ hatten die Beamten verstärkt Tempokontrollen durchgeführt. Das Ergebnis ist eher ernüchternd: Fast ein Drittel der Raser war so schnell, dass ein Bußgeld nicht mehr ausreichte. In Paderborn-Neuenbeken wurde ein Fahrer mit fast 80 in einer 30er-Zone geblitzt – und auf der L 776 war bei Büren-Wewelsburg ein Audi mit knapp 150 Stundenkilometern bei erlaubten 100 unterwegs.