Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

OWL Vorreiter bei Integration

Symbolbild

Die Integration von Migranten scheint bei uns in OWL besonders gut zu funktionieren. Das geht aus dem aktuellen Integrationsbericht des Landes hervor, der morgen veröffentlich werden soll. Nach Angaben einer Zeitung haben in keiner anderen Region in NRW so viele Menschen mit ausländischen Wurzeln einen Schulabschluss, eine Berufsausbildung und einen Job. Landesweit gibt es 4,6 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund, am niedrigsten ist die Quote im Kreis Höxter.